Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Jaraz Sporthorses menu_divider.png Kontakt| Impressum| Datenschutz

STORM™

Die Innovation in der Fütterung von Sportpferden

STORM™ – die einzigartige Quelle für patentiertes β-Alanin


Ein Rennen wird oft erst beim Spurt auf die Zielgerade entschieden. Kurz gesagt: Es gewinnt das Pferd, das am längsten durchhält und bis zum Schluss seine Bestleistung bringt. Der revolutionäre  Futtermittelzusatz STORM™ mit dem patentierten β-Alanin kann helfen, dieses kleine Plus an Leistung freizusetzen.

Milchsäure bremst auf der Zielgerade aus


Bei jeder körperlichen Aktivität – und ganz besonders beim Sport – wird in den Muskeln Milchsäure gebildet. Zum Ende eines Rennens erreicht der Milchsäure-Pegel seinen Höhepunkt, was letztendlich zu einem merklichen Leistungsabfall führt. Milchsäure ist daher der Hauptgrund dafür, dass Pferde nur für eine relativ kurze Zeit Bestleistung bringen können.

Carnosin – Milchsäure effektiv puffern


Ähnlich wie Menschen verfügen auch Pferde über einen sehr effektiven, körpereigenen Abwehrmechanismus gegen die übermäßige Bildung von Milchsäure in den Muskeln: Carnosin. Fast wie ein Schwamm bindet dieses Dipeptid die Milchsäure und verringert so die Beeinträchtigung der Muskelaktivitäten.

Als „Spitzensportler“ verfügen Pferde bereits über größere Mengen an körpereigenem Carnosin – die tatsächliche Verfügbarkeit des Dipeptids ist jedoch von Pferd zu Pferd unterschiedlich und kann durch bestimmte anaerobische Trainingsformen, etwa durch Intervalltraining, gesteigert werden. Die individuell unterschiedliche Verfügbarkeit von Carnosin beeinflusst letztendlich maßgeblich die sportliche Leistungsfähigkeit einzelner Pferde.

Die Ernährung entscheidet


Carnosin kann von Pferden aus zwei verschiedenen Aminosäuren gebildet werden: β-Alanin und Histidin – beide sind ein natürlicher Bestandteil des Pferdefutters. Besonders das β-Alanin trägt entscheidend zur Versorgung mit Carnosin bei. Jedoch ist diese Aminosäure im regulären Futter nur in geringen Mengen enthalten. Die Zugabe eines Ergänzungsfuttermittels wie STORM™ mit patentiertem β-Alanin kann die Carnosin-Synthese unterstützen und so zu länger anhaltender Leistungsfähigkeit des Pferdes beitragen.

Pferdeforschung als Wegbereiter


Seit Mitte der 1990er haben Britische Wissenschaftler bahnbrechende Forschungsarbeit zur β-Alanin-Synthese bei Pferden geleistet, was letztendlich auch zu einem signifikanten Anstieg vergleichbarer Forschungsprojekte in der Humanbiologie führte. Die Forschungsergebnisse zeigten, dass zugefüttertes ß-Alanin über den Verdauungstrack in den Blutkreislauf gelangt und so zu den Muskeln weitergeleitet wird. Ein maßgebliches Ergebnis, denn bei Versuchen mit anderen Futter-Zusätzen waren weniger überzeugende Resultate festgestellt worden.

Die Forschungsergebnisse zeigten auch, dass vor allem im ersten Monat der Zufütterung die Aufnahme von β-Alanin über den Verdauungstrack kontinuierlich ansteigt. Das beeindruckteste Ergebnis war jedoch, dass die Zugabe von β-Alanin zum regulären Futter zu einem deutlichen Anstieg des Carnosin-Vorrats in den Muskeln führt und so die Fähigkeit der Milchsäure-Bindung steigert.

Patentiertes Ergänzungsfuttermittel


Diese Ergebnisse führten zu einem signifikanten Anstieg ähnlicher Forschungsprojekte in der Humanbiologie. Mehr als 25 verschiedene Aufsätze und Fachartikel wurden veröffentlicht, die sich mit den positiven Auswirkungen der β-Alanin-Zugabe bei Sportlern aus den unterschiedlichsten Disziplinen befassten – von Rudern, Radsport, Sprint, Ausdauer bis hin zu Gewichtheben. Die Verwendung von β-Alanin in Produkten wie STORM™ ist weltweit patentrechtlich geschützt – das patentierte β-Alanin speziell für Pferde ist nur in Racing Blue STORM™ enthalten.

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel werden zunächst für den Menschen entwickelt und dann für die Anwendung bei Pferden adaptiert – oft ohne speziell wissenschaftliche Untersuchungen. Das besondere an β-Alanin ist, dass zuerst seine positive Wirkung auf Pferde festgestellt wurde, bevor es sich dann als äußerst effektives Nahrungsergänzungsmittel für Sportler etablierte. Mit STORM™ kann β-Alanin nun wieder dort eingesetzt werden, wo sich seine positive Wirkung eindrucksvoll gezeigt hat: Im Pferdesport.